Samstag, 10. Dezember 2011

Make-up Tutorial: H&M The Girl with the Dragon Tattoo

Bildquelle: www.hm.com
Ab 14. Dezember gibt es in ausgewählten H&M-Stores die Kollektion von Trish Summerville, Kostümbildnerin des Film "Verblendung" (The Girl with the Dragon Tattoo)... die Kollektion seht ihr hier.

Inspiriert von dem Make-up stelle ich euch meine Version vor mit ebenfalls viel Schwarz, Braun und Rottönen.

Für die Frisuren würde ich Haarwachs einkneten und entweder einen Zopf flechten oder mit Finger-Toupage die Haare auftoupieren und an den Seiten mit Gel streng zurück nehmen.


Alle Farben hier sind von MAC.
Paint Pot: Constructivist
Lidschatten: Bisque (ohne Abb.), Handwritten
Mega metal Shadow: Spectacle of Yourself, Sex-Pectations
Cream Color Base: Luma
Kajal: Graphblack
Flüssigliner: Blacktrack (ohne Abb.)
Browfinisher: Clear,
Eye Brow Pencil: Fling


Die Fotos wurden mit dem iPhone gemacht. Meine Kamera ist leider in den letzten Zügen. Daher sind die Bilder ein wenig verschwommen, aber ihr seht schon worum es geht.




"nackt"

in der Augenfalte im Inneren Winkel dunkles Pink, im Äusseren Winkel Weinrot
Unteren Wimpernkranz: gleich wie oben

schwarzer Kajal oben und unten an der Wasserlinie

schwarzen Lidstrich auftragen und dann verwischen

mit braunen Paint Pot Lid ausfüllen
ev. mit schwarzem Lidschatten noch mehr betonen

mit weissem Creme Lidschatten im Augeninneren ein liegendes V malen
und knapp am Lidstrich über der Iris auch einen glänzenden Akzent setzen

Wimpern kräftig tuschen,
ich hab zusätzlich mit Base nachgeholfen

Brauen betonen und mit einem hellbeigen, matten Lidschatten
unterhalb der Braue aussen Highlights setzen.



Kommentare:

Aurin hat gesagt…

Bei denn beiden blonden Models habe ich irgendwie den Eindruck das die Augenbrauen ganz weg sind. ^^
Aber dein AMU ist spitze!!!

Rini hat gesagt…

:-))) D A N K E ! ! !
Ja, bei den beiden Blondinen wurden die Augenbrauen gebleached. Das wurde auch oft in den letzten zwei Jahren für Laufstegmodels gemacht. Oder so kam auch Lara Stone gross raus (http://www.vogue.de/mode/modethemen/model-lara-stone)
Irgendwann hätte ich auch Lust das auszuprobieren, aber angeblich dauert das Nachwachsen ewig und dazwischen hat man Meerschweinchenfell über den Augen ;-)